Peter und Atze

Sachen, die die Person an sich betreffen
Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 06.09.2022, 09:21

Lml hat geschrieben: Hier hab ich mal ein paar Bilder aus einem kurzen Ausschnitt, der 2000 anlässlich 20 Jahre lz vom Mausteam als "Geburtstagsgeschenk" präsentiert wurde.
Erkennbare Handlung: Peter rutscht auf kindliche Weise eine Paketrutsche runter und wird von einem kräftigen Mann aufgefangen. Außerdem läuft er noch hüpfend durch eine Straße, mit einem Paket in der Hand. Vllcht könnte man das ja noch irgendwie erwähnen auf der Hauptseite, oder noch ein paar Screenshots hiervon reinsetzen, den bis jetzt sind da ja nur 2 Bilder. Achja Christoph sagt, dass die Aufnahmen von 1973 sind.
Auf dem Spiegel den Christoph hält, sieht man die "Musikmaschine" im Hintergrund. Das ist der Ausschnitt aus der "Sendung mit der Maus" vom 31.08.1973

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 16.09.2022, 16:11

Das sind wirklich interessante Infos.

Somit muss es mindestens 5 Folgen gegeben haben:

Telefon (1972)
Türklingel (05.11.1972)
Musikmaschine (31.08.1973)
Saubermann
Uhr

Erstaunlich ist auch, dass die "Peter und Atze" Folgen damals rund 1/3 der gesamten Sendezeit ausmachten. Naja, es gab zu der Zeit auch noch wenig oder gar keine (?) Sachgeschichten wie heute, in denen Armin, Christoph und heute auch einige andere mitspielen. Ist halt alles aus den Anfangsjahren der Maus und schon fast 50 Jahre alt.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 16.09.2022, 18:05

Übrigens wenn auch offtopic, aber bzgl. Sachgeschichten der Maus. Mein absoluter Favorit ist da die Nachkriegszeit mit Armin als Hauptdarsteller. Klasse gemacht, dürfte so Anfang der 90er gedreht worden sein. Geboren in Köln, als die Stadt bombardiert wurde, ist er mit seiner Familie zu Verwandten nach Schlesien geflohen.
1945 wurden sie von dort wieder vertrieben und kamen nach Bayern. Er hat da sogar viele Jahre später noch das damalige Wohnhaus besucht und erzählt, wie sie da gelebt haben in der damaligen Armut.

Aber nun zurück zu "Peter und Atze".
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 18.09.2022, 08:01

CMM85 hat geschrieben: Das sind wirklich interessante Infos.

Somit muss es mindestens 5 Folgen gegeben haben:

Telefon (1972)
Türklingel (05.11.1972)
Musikmaschine (31.08.1973)
Saubermann
Uhr

Erstaunlich ist auch, dass die "Peter und Atze" Folgen damals rund 1/3 der gesamten Sendezeit ausmachten. Naja, es gab zu der Zeit auch noch wenig oder gar keine (?) Sachgeschichten wie heute, in denen Armin, Christoph und heute auch einige andere mitspielen. Ist halt alles aus den Anfangsjahren der Maus und schon fast 50 Jahre alt.
CMM85
die Telefonfolge muss aber nach der Türklingelfolge gedreht worden sein, weil die "Klingelgitarre" schon zu sehen ist. Reihenfolge im Episodenführer.....
Die von mir genannte "Musikmaschinen" Folge, hat lt. WDR keinen Titel. Bitte vermerken, damit es  korrekt ist.

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 18.09.2022, 08:05

CMM85 hat geschrieben: Übrigens wenn auch offtopic, aber bzgl. Sachgeschichten der Maus. Mein absoluter Favorit ist da die Nachkriegszeit mit Armin als Hauptdarsteller. Klasse gemacht, dürfte so Anfang der 90er gedreht worden sein. Geboren in Köln, als die Stadt bombardiert wurde, ist er mit seiner Familie zu Verwandten nach Schlesien geflohen.
1945 wurden sie von dort wieder vertrieben und kamen nach Bayern. Er hat da sogar viele Jahre später noch das damalige Wohnhaus besucht und erzählt, wie sie da gelebt haben in der damaligen Armut.

Aber nun zurück zu "Peter und Atze".
Ja, habe ich auch gesehen. Ist klasse...

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 18.09.2022, 10:12

Ja, die Reihenfolge im Episodenführer ist zunächst mal vollkommen willkürlich gesetzt. Wir wissen ja auch nicht, wohin die beiden anderen uns unbekannten Folgen da gehören und ob es ggf. sogar noch mehr als 5 Folgen gibt.

Das ist zunächst mal ein Grundgerüst ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Das müssen wir jetzt noch etwas mit Infos füllen. Komplett - wie bei Löwenzahn - wird es wohl nie werden.
Die beiden Sendetermine 05.11.1972 und 31.08.1973 habe ich schon mal eingetragen. Auch zu dieser Zeit lief die Maus offenbar schon sonntags um 11:30 Uhr im Ersten, allerdings wohl noch nicht jede Woche.

Bei der Telefon-Folge steht auf der WDR-Seite das Sendedatum 10.01.1991. Die Folge ist dort übrigens verfügbar bis 30.12.2099 (!) und dürfte uns, wenn es dabei bleibt, wohl alle überdauern Hahaha!

Der 10.01.1991 war jedoch ein Donnerstag, ich vermute, die Folge wurde an dem Tag im WDR wiederholt und lief im Ersten am Montag, den 07.01.1991 um 14:02 Uhr. Dazu gibt es auch einen Eintrag auf dieser Seite: www.tvprogramme.net
Am Sonntag, den 06.01.1991 fiel die Maus wegen Ski-Weltcup aus.
Den Termin kann ich auch noch eintragen, allerdings fehlt uns hier das genaue Datum von 1972/73 und somit würde dort stehen erste Ausstrahlung 7.1.91 und letzte am 10.1.91...

Zu den 3 Folgen können wir nun jeweils 2 Bilder einfügen, wobei die Telefon-Folge ja leider auf 16:9 gesteckt ist.
Außerdem können wir uns einen Beschreibungstext zu den Folgen überlegen.

Hier mein Vorschlag schon mal für die Telefon-Folge:
Peter und Atze bekommen heute ein Telefon. Aber Atze kann sich einfach nicht entscheiden, wo das Telefon stehen soll. Das sorgt für reichlich Aufregung bei den beiden Männern von der Post, die das Telefon anschließen.
Schließlich findet sich doch ein Platz und Peter erwähnt die Vorteile, die so ein Telefonanschluss haben kann.
Peter und Atze stellen jedoch fest, dass telefonieren doch sehr unpersönlich ist und ein Telefon wohl doch nichts für die beiden ist. Aber was nun mit dem Telefon? Da hat Peter eine Idee.
Übrigens hat Sascha da ja auch noch einige Infos auf der Fanclub-Seite. Wegen knappem Budget wurde in Peters damaligem Haus in West-Berlin gedreht und Dieter Kursawe, der ja wohl auch immer in Berlin gelebt hat, musste sich immer irgendwo verstecken, damit er nicht zu sehen war und Atze live sprechen. Schon sehr interessant.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Knochen
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 613
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter und Atze

Beitrag von Knochen » 18.09.2022, 10:17

Interessant! Sascha, hast Du die genaue Adresse des Hauses?

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 18.09.2022, 10:23

Schau mal hier: https://www.loewenzahnfanclub.de/index. ... -sendungen

Da ist auch ein Bild neueren Datums von dem Haus. Hausnummer 24.
Man darf ja nicht vergessen, das wurde vor 50 Jahren schon gedreht.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Knochen
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 613
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter und Atze

Beitrag von Knochen » 18.09.2022, 10:30

Bin ich zu dumm? Ich kann da die Adresse nicht finden

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 18.09.2022, 10:40

Nein, so war das nicht gemeint. Wollte das nur nochmal verlinken, woher ich die Info hatte. Die Hausnummer kann man erkennen, die Straße aber nicht. Da kann nur Sascha weiterhelfen, er muss ja dort gewesen sein.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 2004
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von Sascha » 18.09.2022, 13:13

Ich war auch vor Ort damals nach dem Gespräch mit Herrn Freynik nur ist mir die Straße entfallen, sie war in der Nähe von Inge Wolffbergs Wohnung ..ich hab sie bisher nicht gefunden aber das Haus war damals relativ leicht mit Maps zu finden da rund ...

Knochen
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 613
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter und Atze

Beitrag von Knochen » 18.09.2022, 14:53

Hast Du einen Hinweis, in welcher Ecke von Berlin das ist?
Edit: ich habe einen Beitrag von Dir gefunden, dass sie in der Hubertusallee gewohnt hat
Edit2: Es müsste die Schweinfurthstraße 24 sein : https://onlinestreet.de/strassen/Schwei ... id=1&pid=2
Edit3: Arrggh, das Gedächtnis! Wir haben den Drehort schon in der Datenbank unter Sonstiges :-)

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 2004
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von Sascha » 18.09.2022, 21:11

Super, hatte ich komplett vergessen und war verzweifelt da ich per Maps schon im Umfeld gesucht hatte.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 18.09.2022, 21:53

Ja, echt klasse, dass du das gefunden hast. Das ist die Villa Kohtz. Baujahr 1923. Sascha, du warst da wahrscheinlich vor so ca. 10 Jahren!? Man findet im Internet aktuellere Bilder. Das Gebäude wurde komplett saniert. Neuer Anstrich, neue Tür, die Säulen am Eingang sind auch anders und man hat leider auch viele der Bäume gefällt. Zum Inneren hab ich keine Infos gefunden, vermutlich wohnt dort jetzt wieder jemand.

Unser guter alter Peter hat da auch gelebt, vor rund 50 Jahren. Das war doch noch vor der Zeit mit Elfie Donnelly, oder? Aber interessant, was man dank des Internets auch nach so langer Zeit noch rausfinden kann.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 19.09.2022, 06:26

Knochen hat geschrieben: Hast Du einen Hinweis, in welcher Ecke von Berlin das ist?
Edit: ich habe einen Beitrag von Dir gefunden, dass sie in der Hubertusallee gewohnt hat
Edit2: Es müsste die Schweinfurthstraße 24 sein : https://onlinestreet.de/strassen/Schwei ... id=1&pid=2
Edit3: Arrggh, das Gedächtnis! Wir haben den Drehort schon in der Datenbank unter Sonstiges :-)
Ich hatte eigentlich unter Sonstiges geschaut, da war ich wohl blind.

Knochen
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 613
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter und Atze

Beitrag von Knochen » 19.09.2022, 13:35

Hmmm, Sascha, bist Du sicher, dass darin Peter gewohnt hat?

"Sein Privathaus, die Villa Kohtz, wurde seit den 70er-Jahren von der Technischen Universität Berlin als Seminargebäude genutzt."

Lustig finde ich den Absatz:
"Im ovalen Zentralraum sind bei der Restaurierung 2015 Wandmalereien entdeckt worden: expressionistische Musikerdarstellungen. Bis heute geben sie kunsthistorische Rätsel auf, Forschungen in den Berliner Museen und Kunstinstituten führten zu keinem Ergebnis. "
Da könnte man sich vorstellen, dass sich Peter und Kollegen dort verewigt haben :-)

Edit: Doch, die Bilder der Innenausstattung passen zu den Folgen. Also hat Peter dort gewohnt, bevor es an die Uni ging. Also wäre das mit den Wandmalereien doch nicht unmöglich.

https://www.berliner-woche.de/dahlem/c- ... uar_a94230

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 2004
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von Sascha » 19.09.2022, 14:09

Ja ich bin mir sehr sicher da Herr Freynik und auch Peter dies bestätigten.

Knochen
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 613
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter und Atze

Beitrag von Knochen » 19.09.2022, 14:56

Hat Peter Dir mehr aus dieser Zeit erzählt? Hat er in der Villa wilde Parties gefeiert und Künstler und Kollegen eingeladen? Konnte Peter eigentlich Musik machen? In der Atze-Folge spielt er ja etwas Klavier.
Ich schreibe die Reporterin mal an und frag mal nach, ob sie noch ein paar Infos hat.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 2004
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von Sascha » 20.09.2022, 11:02

Nein, leider nicht.Er meinte nur das sie halt wenig Geld zur Verfügung hatten und er dann meinte sie sollen halt alle zu ihm kommen und so haben sie für die Drehzeit als WG gelebt.Es war eng aber lustig.

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 20.09.2022, 17:24

https://www.fernsehserien.de/die-sendun ... -53-773417
Ich habe vermutlich noch eine Peter und Atze Folge gefunden.
Auf der Seite Fernsehserien.de habe ich die Folgennummer "Die Sendung mit der Maus" gefunden.
Ist diese Seite zuverlässig?
5.11.1972 Peter und Atze (Folge 35) Türklingel
29.04.1973 Peter und Atze (Folge 53) NEU!!!!!
31.08.1973 Peter und Atze (Folge 70) Musikmaschine
Die Telefon-Folge Sendedatum 7.1.1991 und 10.1.1991 konnte ich nicht finden..........

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 20.09.2022, 21:35

Denke schon, dass dann am 29.04.1973 auch wirklich eine Folge "Peter und Atze" in der Maus lief. Nur welche, das geht da leider nicht raus hervor. Es könnte die Telefon-Folge sein, oder "Saubermann" oder "Uhr" oder eine ganz andere.
Ein interessanter Fund ist es auf jeden Fall, nur eintragen kann ich das Datum ja nicht, wenn die Folge nicht bekannt ist.

Das Datum 10.01.1991 stammt direkt von der beim WDR verfügbaren Folge, die dort bis Ende 2099 vorhanden sein soll. Das steht da sicher nicht ohne Grund und der 07.01.1991 ist von mir rekonstruiert, da genau dieses Datum auf der Seite mit den alten Programminhalten vorhanden war. Aber dennoch ohne Gewähr. Es stehen da zur Maus keine weiteren Infos.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 28.09.2022, 10:56

Ich bin so neugierig und habe " Die Sendung mit der Maus" Folge vom 29.4.1973 beim WDR angefragt und falls nicht Türklingel, "Musikmaschine" oder Telefon bestellt. Bin sehr gespannt, auf die Rückmeldung vom WDR.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 28.09.2022, 13:54

Da bin ich ebenfalls gespannt drauf. Mit dem Sendedatum sollte der WDR auf jeden Fall was anfangen können.

Im besten Fall bekommst du die "Uhr" oder "Saubermann" Folge oder gar eine ganz andere, uns unbekannte Folge.
Im schlechtesten Fall können wir damit das Sendedatum der Telefon-Folge eintragen. Dass hier "Türklingel" oder "Musikmaschine" nochmal gelaufen sind, glaube ich eher nicht, da diese ja schon im November 1972 bzw. August 1973 liefen. Aber ausschließen kann ich es natürlich nicht.
Damals gab es offenbar auch immer mal Pausen, die Maus lief noch nicht das ganze Jahr über jede Woche so wie heute.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 28.09.2022, 15:52

Es gibt spannende Infos. Ich habe eine Liste vom Mitschnittservice WDR erhalten.
Diese Liste darf aber nicht veröffentlich werden. Spannend ist das Folgen im Jahr 1974, 1976,1979 gesendet wurden.
Teilweise habe ich Titel, blicke aber nicht so ganz durch. Wer kennt sich mit der "Crossmediale Suche" Liste aus?
Bitte PN an mich. 
Die "Saubermann" und "Uhr" sind auch aufgeführt. Yea
Habe leider keine Rückmeldung zu dem vermutlichen Sendetermin 29.4.1973 erhalten.

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 29.09.2022, 07:53

In der RP-Online habe ich den Termin 3.9.1972 als Premiere Termin für Peter und Atze bei der Maus gefunden. Das könnte der Sendetermin für die Telefon-Folge sein. Alternativ der 29.4.1973 (Fernsehserien.de). Der Anrufbeantworter ist in der "Musikmaschinen"-Folge zu sehen.
Interessant ist das 1972, 1973, 1974 vermutlich je 2 Folgen bei der Maus gelaufen sind. 1976 liefen 2 Folgen in einem anderen Kinderprogramm. Ohne weitere Angaben 1976-1979 weite 4 Folgen.
Zuletzt geändert von FanKD am 01.10.2022, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1500
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Peter und Atze

Beitrag von CMM85 » 29.09.2022, 09:05

Sehr interessant. Ich trage den 03.09.1972 mal bei der Telefon-Folge ein, auch wenn es (noch) nicht 100% bestätigt ist. Laut fernsehserien.de lief die Maus auch zu der Zeit schon sonntags um 11:30.
Nach besagtem Datum war aber erst mal Pause und die Maus kam erst ab 15.10. wieder zurück ins Programm.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 01.10.2022, 07:44

FanKD hat geschrieben: Es gibt spannende Infos. Ich habe eine Liste vom Mitschnittservice WDR erhalten.
Diese Liste darf aber nicht veröffentlich werden. Spannend ist das Folgen im Jahr 1974, 1976,1979 gesendet wurden.
Teilweise habe ich Titel, blicke aber nicht so ganz durch. Wer kennt sich mit der "Crossmediale Suche" Liste aus?
Bitte PN an mich. 
Die "Saubermann" und "Uhr" sind auch aufgeführt. Yea
Habe leider keine Rückmeldung zu dem vermutlichen Sendetermin 29.4.1973 erhalten.
Der 29.4.1973 (zuerst gefunden Fernsehserien.de) ist nun ein bestätigter Sendetermin von "Der Sendung mit der Maus" Gastauftritt Peter und Atze.
Zuletzt geändert von FanKD am 02.10.2022, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 2004
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von Sascha » 01.10.2022, 12:50

Super,wird ja richtig spannend was du/ihr alles findet.

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 10.11.2022, 09:18

Die Bilder Peter mit Paket und Paketrutsche, gehören zu Peter und Atze-Post.
Sendetermin "Die Sendung mit der Maus" 29.04.1973.
So, nun ist endlich das Geheimnis gelüftet.

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter und Atze

Beitrag von FanKD » 10.11.2022, 09:32

FanKD hat geschrieben: Um wie viele handelt es sich ungefähr?
Es waren wohl 3 Staffeln, habe ich irgendwo gelesen.
Also, 3 Staffeln bei "Der Sendung mit der Maus" kommt dann vielleicht hin 2x Gastauftritte 1972, 2x Gastauftritt 1973 und 2xGastauftritt 1974.
Jetzt ist noch zu klären, was mit den anderen Filmchen war.......

Antworten